View Single Post
  #1  
Old 22nd October 2011, 21:18
dynamind dynamind is offline
Member
 
Join Date: Mar 2011
Location: Mödling bei Wien
Posts: 62
Thanks: 21
Thanked 9 Times in 6 Posts
Send a message via Skype™ to dynamind
Default bastille with linux next kernel not working - webserver hacked/stopped/killed

I compiled a fresh linux next kernel. Now at bootup it shows bastille can't be activated. Restarting it manually shows:

/sbin/bastille-ipchains: Zeile 442: /sbin/ipchains: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
/sbin/bastille-ipchains: Zeile 459: /sbin/ipchains: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
/sbin/bastille-ipchains: Zeile 459: /sbin/ipchains: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
/sbin/bastille-ipchains: Zeile 459: /sbin/ipchains: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
/sbin/bastille-ipchains: Zeile 459: /sbin/ipchains: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
/sbin/bastille-ipchains: Zeile 464: /sbin/ipchains: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
/sbin/bastille-ipchains: Zeile 464: /sbin/ipchains: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
/sbin/bastille-ipchains: Zeile 464: /sbin/ipchains: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
/sbin/bastille-ipchains: Zeile 464: /sbin/ipchains: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
/sbin/bastille-ipchains: Zeile 464: /sbin/ipchains: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

In the debian packages bastille is not listed for squeeze. So I downloaded the bastille sources and started the install.sh script - it shows DB6.0 is not supported.

Maybe someone of you knows how to regain a functional bastille-firewall.

update: perfect, webserver has been hacked/stopped over night. Can you please answer this issue?

Last edited by dynamind; 23rd October 2011 at 13:28.
Reply With Quote
Sponsored Links